Bei AquaVidere stehen der Erhalt des Lebens und die artgerechte Haltung im Süsswasseraquarium an erster Stelle

“Von Anfang an Richtig!”Uns ist es wichtig, die optimalste Haltung und bestmöglichste Pflege und Schutz von Aquarientieren und Wasserpflanzen zu übermitteln und bei bereits aufgetretenen Problemen, Lösungen an zu bieten. Aquarientiere:  - Wirbeltiere, wie Fische und Lurche - Weichtiere, wie Schnecken - Wirbellose Tiere, wie Garnelen und Krebse Durch das Wissen um die natürlichen und technischen Zusammenhänge des Ökosystems im Aquarium, kann die eigene Investition geschützt und das Leben  im Aquarium, entsprechend dem Tierschutzgesetz, erhalten bleiben. Das Aquarium hat eine Vielfalt an erforderlichen Grundvoraussetzungen und Wechselwirkungen, die in ihrer Gesamtheit richtig zusammen spielen müssen, um gesundes Leben zu gewährleisten.  Es können auch viele Tierarten nicht gemeinsam in einem Aquarium gehalten werden, die richtige Vergesellschaftung und die adequate Einrichtung des Aquariums tragen ebenfalls zur Entwicklung der Fische bei. Erforderliche, artgerechte Größe des Aquariums. Gesellschaftbecken - Friedfische, Räuber, Revierbildung, u.a. Artenbecken - Barsche, Piranhias, u.a. AquaVidere bietet speziell Anfängern an, die Vielfalt an Zubehör für das Aquarium und deren Anwendungsmöglichkeiten zu erklären. Schließlich soll auch der Neueinsteiger Vertrauen in das neue Hobby haben, ohne Angst, die Tiere durch Unwissenheit in Gefahr zu bringen.

Probleme und vor allem Notfälle halten sich selten an die Öffnungszeiten der Fachgeschäfte, daher bietet AquaVidere die Möglichkeit, auch an lebenserhaltende Informationen nach dem regulären Geschäftsschluss, am Wochenende und auch an Feiertagen zu kommen. Nur so ist ein umfangreicher Schutz der Tiere gewährleistet.